Autor: Heiner Sigel

Schneebruch und Klimawandel – wie passt das zusammen?

Obwohl  an der globalen Erderwärmung – dem Klimawandel – kein ernsthafter Wissenschaftler mehr zweifelt, erlebten wir in diesem Februar auch im Rieselfeld einen ungewöhnlichen Kälteeinbruch mit Temperaturen von teilweise sogar unter  -20 °C und starke Schneefälle mit gefährlichem Schneebruch. Wie soll man dieses Paradoxon verstehen?  Das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung liefert die Erklärung: die vom kalten  Norden kommenden Luftmassen werden auf ihrem Weg nach Süden über das viel zu warme Wasser der Nord- und Ostsee mit reichlich Feuchtigkeit gesättigt und dann gegen das Gebirge der Alpen „gedrückt“. Dadurch schneit es stark und anhaltend, und die kalte Luft sorgt für...

Read More

Dank an die Müllabfuhr

Die Corona-Pandemie hat uns einen neuen Begriff gelehrt: systemrelevant! Wir spüren nun unmittelbar, dass die Funktionsfähigkeit von Institutionen, Kommunen oder eines ganzen Landes gerade in Krisen von der verlässlichen Arbeit vieler fleißiger Hände und kluger Köpfe abhängt. Der ÖPNV, die Polizei und Verwaltungen müssen ihren Betrieb am Laufen halten. Arztpraxen, Apotheken und Krankenhäuser sind für die Gesundheit, Kaufhäuser für die Lebensmittelversorgung unabdingbar. Dies sind nur wenige Beispiele ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Bei „systemrelevant“ denkt man vermutlich nicht sogleich an die Müllabfuhr. Doch was wäre, wenn sie nicht funktionierte? Wir würden in Tonnen von Müll versinken mit der Folge einer...

Read More